Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Geprüfte/-r Küchenmeister/-in

 Meisterlehrgang  Höhere Berufsbildung  Kursnummer AEKKM | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Jeder Schritt, den man in Richtung Weiterbildung macht, ist ein Gewinn!
Wir beraten Sie gerne!

Der Weg zum Geprüften Küchenmeister ist eine kulinarische Reise zu unbegrenzten Möglichkeiten – und Sie sind der Chefkoch Ihres eigenen Erfolgsrezepts!

 

 

Die Zielsetzung des Küchenmeister-Lehrgangs besteht darin, die berufliche Entwicklung von erfahrenen Köchen und Köchinnen optimal zu fördern.

 

 

Diese Weiterbildung eröffnet neue berufliche Perspektiven für Personen, die bereits eine umfangreiche Praxis in der Gastronomie oder Gemeinschaftsverpflegung vorweisen können und nun die Verantwortung für umfassendere Aufgaben übernehmen möchten.

 

 

Während des Lehrgangs erwerben Sie u.a. die notwendigen Fähigkeiten,

  • um ein Unternehmen effizient zu führen, 
  • Mitarbeiter anzuleiten, zu motivieren und weiterzuentwickeln, 
  • rechtliche Aspekte einzuordnen 
  • sowie Ihre Interessen gegenüber Geschäftspartnern und Vorgesetzten zu vertreten.

 

Der Austausch mit Kollegen und Kolleginnen bildet die Grundlage für die Entwicklung Ihrer Kompetenzen und bietet Ihnen ein wertvolles Netzwerk für Ihre berufliche Zukunft.

 

Zusammenfassend

1. *Berufliche Anerkennung:* Die DQR 6 Einordnung verleiht dem geprüften Küchenmeister eine höhere berufliche Anerkennung, was sich positiv auf die Karriere auswirken kann.

 

2. *Internationale Standards:* Die Einordnung nach DQR 6 entspricht internationalen Standards, was die Qualifikation auf globaler Ebene anerkennt und die Mobilität auf dem Arbeitsmarkt erhöht.

 

3. *Karrierechancen:* Durch die anspruchsvolle Weiterbildung eröffnen sich vielfältige Karrierechancen, sei es in leitenden Positionen in der Gastronomie, Hotellerie oder in der kulinarischen Industrie.

 

4. *Fachliche Expertise:* Der Lehrgang bietet eine praxisnahe und intensive Schulung, die die fachliche Expertise im Bereich Küchenmanagement und -führung stärkt.

 

5. *Innovative Kochtechniken:* Die Weiterbildung vermittelt nicht nur traditionelle Kochkunst, sondern integriert auch innovative Kochtechniken, um mit aktuellen kulinarischen Trends Schritt zu halten.

 

6. *Netzwerkmöglichkeiten:* Die Teilnahme an einem solchen Lehrgang ermöglicht das Knüpfen von wichtigen Kontakten und den Austausch mit Gleichgesinnten und Branchenexperten.

 

7. *Qualitätssteigerung im Betrieb:* Durch die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten kann der Küchenmeister die Qualität und Effizienz in gastronomischen Betrieben steigern, was sich positiv auf den Unternehmenserfolg auswirkt.

  • Aspekte der Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Recht und Steuern
  • Controlling und Rechnungswesen
  • Personalwirtschaft
  • Mitarbeiterführung
  • Lebensmittelkunde
  • Speisentechnologie
  • Diätetik
  • Speisen und Speisenfolge
  • Betriebsorganisation
  • Hygiene
  • Fachpraxis
  • Kochen unter Prüfungsbedingungen

Köche und Köchinnen aus Gastronomie und Betriebsverpflegung

 

Als Geprüfter Küchenmeister eröffnen sich Ihnen zahlreiche Karrierewege in der Gastronomie. Sie qualifizieren sich für höhere Managementpositionen in Küchen und gastronomischen Einrichtungen, können als Berater für Gastronomiebetriebe tätig werden oder Ihre eigene gastronomische Unternehmung mit fundiertem Wissen und Selbstvertrauen leiten.

Abgeschlossene Berufsausbildung, zzgl. dreijähriger Berufspraxis

und die Ausbildereignungsprüfung.

 

Den anerkannten Abschluss „Geprüfte/-r Küchenmeister/-in“ erlangen Sie durch eine Prüfung, die von der Industrie- und Handelskammer als zuständige Stelle durchgeführt wird.

Rechtsgrundlage ist die entsprechende Verordnung nach § 53 Berufsbildungsgesetz, die Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung herunterladen können.

Plus

  • Prüfungsgebühren IHK
  • Materialkosten
  • Fachliteratur
  • Prüfungstraining (450,00 €)

Aufstiegs-BAföG, Bildungsscheck NRW, Stipendien, Qualischeck RLP,
Walter-Margarete-Müller-Stiftung

Aufstiegsbonus 1 in Höhe von 2000€ für Teilnehmende, die in RLP arbeiten oder wohnhaft sind.

Termine und Orte

4.800 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatz­steuer­frei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

amelie-mayer-gastronimisches-bildungszentrum-koblenz

Amelie Mayer Tel: +49 261 304 89-32 Fax: mayer@gbz-koblenz.de

Sie möchten diese Weiterbildung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Einkaufswagen auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Kursfinder

    Schlagworte

    Kategorien

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Kursfinder