Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Wein-Knigge-Professioneller Service

 Seminar  Kursnummer D-WEKNI | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Unser Seminar “Wein-Knigge” ist die ideale Weiterbildung für

Fach- und Führungskräfte in der Weinwirtschaft. Wie und warum

Rotwein dekantiert wird, wie Sekt stilsicher und gefahrenfrei

geöffnet wird, eine Tafel festlich eindeckt oder geräuschlos

ausgehoben wird - in diesem praxisbezogenen Kurs werden in

kurzer Zeit alle fachkundigen Handgriffe eingeübt, um eine schöne

Atmosphäre zu erzeugen und den erwartungsvollen Gast von heute

zufriedenzustellen.

- Stil und Etikette
- Wein- und Getränkeservice
- Professionelles Auftreten
- Servicetechniken
- Arbeiten am Tisch des Gastes
- Internationale Besonderheiten

IHK Geprüfter Weinfachberater, IHK Geprüfter Sommelier, staatlich Geprüfter Sommelier, Weinakademiker und Genussinteressierte

Keine

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

In dieser kostenfreien Informationsveranstaltung erhalten Sie einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten zur Förderung für privat finanzierte Weiterbildungen:

https://ihk-akademie-koblenz.de/kurs/700PF-Info

  1. Aufstiegs-Bafög: Nähere Informationen finden Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.de
  1. QualiScheck Rheinland-Pfalz:
    Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz gefördert werden. Anspruchsberechtigt sind abhängig Beschäftigte, geringfügig Beschäftigte (Mini- Jobs), Berufsrückkehrer und Existenzgründer.
    Über den QualiScheck trägt das Land Rheinland-Pfalz einmal im Jahr 50% der Kosten der Weiterbildungsmaßnahme bis zu 500,00 €.
    Wichtig: Der QualiScheck muss vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen.
    Detaillierte Informationen sowie Antragsformulare finden Sie im Internet unter www.qualischeck.rlp.de
  1. Steuerliche Förderung:
    Aufwendungen für die berufliche Bildung können in der Regel im Rahmen der geltenden steuerlichen Vorschriften als Sonderausgaben oder Werbungskosten geltend gemacht werden.

Termine und Orte

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatz­steuer­frei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Weronika-Gula-GBZ

Weronika Gula Tel: +49261 30489-11 Fax: +49261 30489-34 gula@weinschule.com

Sie möchten diese Weiterbildung gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Globus auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Kursfinder

    Schlagworte

    Kategorien

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Kursfinder